Zürcher Stalder AG





Währung
CHF   EUR  

Schnellsuche

  • Tablet-woven Treasures
  • CHF 62.30 / Stk
    (Exklusive 2.5 % MwSt)
  • 7.11.166
  • 1 Lagerführung
  • Stk

    Am Lager: 20 Stk



Entwürfe für 56 eisenzeitliche Bänder - Illustrationen von archäologischen Originalfunden - Völlig neue Brettchen-Webtechnik entdeckt - Von winzigen Abschlussbändern bis zu spektakulären Gürtelbändern Finnland hat eine einzigartige Brettchenwebkultur, die tausend Jahre zurückreicht, bis in die finnische Eisenzeit, als die Weber unglaublich aufwendige Bänder schufen. Dank neuer, gründlicher Forschungen der Autoren werden diese Bänder und ihre Webtechniken nun für den modernen Menschen zum Bewundern und Nachweben wiederbelebt. Das Brettchenweben hat ein einfaches Grundprinzip. Eine quadratische Tablette hat in jeder Ecke ein Loch und Fäden, die durch die Löcher gehen. Die Einfädelrichtung, die Farbe der Fäden, die Richtung der Tabletten und die Art, wie sie gedreht werden - all das beeinflusst das Ergebnis: wird das Band schön in seiner Einfachheit oder beeindruckend in seiner Kompliziertheit sein. Alle Bänder in diesem Buch basieren auf archäologischen Funden aus Finnland. Tablettengewebte Schätze, die vor tausend Jahren im Boden vergraben wurden, sind wieder lebendig geworden. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)





Allgemeine Geschäftsbedingungen